Stephan Knott - Praxisnahe Analytik und Hintergrundinformationen im Pharma-Alltag

Version 1

      Publication Details (including relevant citation   information):

        pharmind 2010, Nr. 10, Seite 1774

      Abstract:

        Kein   anderer Skandal hat uns die Grenzen unserer Qualitätskontrolle so   aufgezeigt, wie der Heparin-Skandal vor zwei Jahren. Inzwischen   haben das European Directorate for the Quality of Medicines &   HealthCare (EDQM) wie auch die Food and Drug Administration (FDA)   die einschlägigen Monographien überarbeitet. Die neuen ab August   2010 gültigen Monographien der Pharmacopoea Europaea (Ph. Eur.)   und der United States Pharmacopeia (USP) für die Identitäts-,   Gehalts- und Reinheitsbestimmung von Heparin-Natrium werden   vergleichsweise gegenübergestellt. Im Allgemeinen weist die   USP-Monographie hinsichtlich der Reinheit und Stabilität eine   höhere Aussagekraft auf.

      Address (URL):